Entinen Mies

von birgit, am 30. April 2014 | | Keine Kommentare bisher

Entinen Mies (Regie: Lale Nalpantoglu, Deutschland 2001, Kurzspielfilm, 5′)

Wir sehen eine Kamerachoreographie, bei der aus dem Himmel in Vogelperspektive auf die Erde gewirkt und geschaut wird. Die Jungen machen die Musik, die Älteren tanzen und mit ihnen die Lebensfreude. Entinen Mies offenbart, dass das Umsetzen von Sehnsüchten und Wünschen keine Frage des Alters ist.


Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>