“Money, Money, Money” – Zeitgenössische Positionen

von Dominik, am 20. August 2013 | | Keine Kommentare bisher

Ausstellungshinweis: Die in Berlin beheimatete Sammlung Haupt spezialisiert sich seit den 1990er Jahren auf “Geldkunst”. In ihrem Interesse stehen Werke, die Geld als “psychosoziales, gesellschaftliches und individuelles Phänomen” betrachten und sich künstlerisch damit auseinandersetzen.

In der Ausstellung MONEY, MONEY, MONEY im Kunstforum Halle wird vom 20. August bis zum 15. September 2013 eine umfangreiche Auswahl von Arbeiten aus der Sammlung Haupt präsentiert.


Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>