Alltagsglück

Der Wecker klingelt… Ein ganz normaler Morgen, ein neuer Tag beginnt: Aufstehen, frühstücken, zum Bus gehen, ab in die Schule, zur Morgengymnastik, zum Einkaufen… Mittagessen und Hausaufgaben… Abendessen und zu Bett gehen. Alltagsrituale, Tag für Tag der gleiche Trott…

Es heißt so oft: der Alltag ist grau und trist. Aber stimmt das auch?

Schauen wir einmal genau hin: Gibt es da nicht diese Details, die den Alltag erhellen, die Kleinigkeiten, die einem tagtäglich widerfahren und die das Leben bunt und lustig machen. Sieht man erst das Besondere im Alltäglichen, so ist der Alltag plötzlich alles andere als hässlich und öde. Denn macht nicht gerade der Alltag, der Ort, wo wir leben, an dem wir Tag für Tag unsere Zeit verbringen, die Wege die wir tagtäglich gehen unser Leben überhaupt aus? Meine Heimat, meine Stadt, mein Alltag – wie hängt das zusammen?

Wie sieht Euer Alltag aus und wie können Tagesrituale in Bildern oder Worten festgehalten werden? Wie unterscheiden sich Deine Alltagsrituale von denen anderer? Und warum? Wo findest Du das Besondere im Alltäglichen und wo liegt Dein persönliches Alltagsglück?

Mittags im REWE – Einkauf mit Austausch für Jung und Alt

von Erika, am 27. September 2012 | Keine Kommentare bisher

Zugriff!

(weiterlesen …)

So stelle ich es mir vor

von tara, am 27. September 2012 | Keine Kommentare bisher

Ach ja frische Luft eine gute Zeitung so kann der morgen beginnen. Ohweh ich habe ja total die Zeit vergessen das Licht ist Mittags perfekt und alle Blumen sind wach,ab in den Wald Fotos machen. Oh sehr schön, ja dieses Foto kann ich nehmen aber wie spät ist des denn schon wieder… Dieser Tag ist wirklich verkorkst, seit wann vergehen die Tage so schnell. Ab  nach Hause!

image

(weiterlesen …)

So stelle ich es mir vor

von Mejxu, am 27. September 2012 | Keine Kommentare bisher

Bin noch total verschlafen, und dann nerven die Zwerge total mit ihrem Lärm in dem vollen Bus! Zum Glück, Görlinger Zentrum, endlich frische Luft und zum Glück ein wenig Sonne. Ich kann auf den Weg bis zur Schule etwas Wärme genießen, werde :-) ich jetzt schon zur Oma?

image

(weiterlesen …)

Mein Alltagsglück

von Dominik, am 19. September 2012 | Keine Kommentare bisher

Mein Alltagsglück liegt in vielen kleinen Momenten mit Freunden, mit schöner Musik, in schöner Umgebung. Oder auch im Unverhofften. Ein Essen an einem unerwarteten Ort. Eine unerwartete Lampe in einem Park.